German
English
 
 
 

Klima & Umwelt

 

Geodynamik

"Und sie bewegt sich doch"

Diesen Satz soll der Mathematiker, Astronom und Physiker Galileo Galilei 1633 geäußert haben, weil er der Überzeugung war, dass das System Erde dynamisch sei. Weil Kräfte auf die Erde wirken, ist unser Lebensraum ständigen Veränderungen unterworfen. Die Beobachtung dieser Kräfte und ihrer Auswirkungen fasziniert und beschäftigt Laien und Forscher seit Jahrhunderten und ist heute inhaltlicher Schwerpunkt vieler geodätischer Teildisziplinen.

Der Planet Erde bewegt sich im Sonnensystem um die Sonne. Wie wir heute wissen, hatte Galileo Galilei mit seiner Aussage Recht. Die Erde steht unter dem ständigen variablen Einfluss äußerer und von innen wirkender Kräfte. Dabei sind die feste Erde, die Lufthülle der Erde und die Hydrosphäre - also das Wasser - Teile des komplexen Systems Erde und verhalten sich zueinander in ständiger Wechselwirkung. Die genaue und kontinuierliche Erfassung der wirkenden Kräfte durch Messgrößen wie Schwerebeschleunigung oder Positionsänderungen und die Erstellung von Modellen (z.B. Plattentektonik) ist notwendig, um die Funktionsweise des Systems Erde zu verstehen. Dabei spielen im Weltraum (z.B. Schwerefeldmissionen) und auf der Erdoberfläche (z.B. Pegel, GPS-Stationen) befindliche geodätische Sensoren wichtige Rollen. Die Geodäsie beschäftigt sich insbesondere damit, verbesserte Sensoren zu entwickeln, vorhandene Daten auszuwerten und zu analysieren sowie die Analyseergebnisse interdisziplinär zu interpretieren.

Technik & Industrie

Wie packt man es, bei einem Tunnelprojekt nicht aneinander vorbei zu bohren? Oder: Warum steht das eigene Regal immer schief, ein 300 Meter hohes Bauwerk aber kerzengerade? Weil überall Geodäten im Spiel waren.

 
Klima & Umwelt

Was passiert wo, wenn es weiter wärmer wird? Was, wenn sich eine Kontinentalplatte weiter auf eine andere schiebt? Wie ändern sich unsere Lebensbedingungen, wenn wir so weiter machen - oder etwas ändern? Geodäten geben messbare Antworten.

 
Grund & Boden

Jeder hat schon Geodäten gesehen. Autofahrer bremsen, weil sie an (auffällige!) Radarkontrollen glauben. Kinder bleiben stehen und wollen von ihren Müttern auch eine grellbunte Sicherheitsweste haben. Aber was machen wir da überhaupt?

 
Navigation & Mobilität

Früher meinte der Fahrlehrer nur "Bei der nächsten Gelegenheit rechts ab.". Das genügt heute keinem mehr. Sackgassen, neue Kreisel, Abfahrten, Gebäude - ein modernes Navi weiß einfach alles. Aber nur durch die Geodäten...