Praxis und Alltag

Apps & Mobilität

 

Hackathons, Start-Ups und mehr

Von der zündenden Idee zum eigenen Unternehmen?

Die gute Idee hast du schon gehabt. Vielleicht hast du sie schon umgesetzt. Und jetzt? Auf jeden Fall musst du dich nicht als Einzelkämpfer durchschlagen. Sowohl von öffentlichen Stellen bis hin zur Privatwirtschaft gibt es oft Hilfe und vielfältige Angebote. Und auch an Wettbewerben kannst du teilnehmen.

Nur einmal angenommen, du willst gleich dein eigenes Unternehmen gründen. Dann kannst du dich beraten lassen, von regionalen Gründerzentren von Städten und Kommunen zum Beispiel. Aber auch Industrie- und Handelskammern sowie Hochschulen und Universitäten können weiterhelfen. Oder aber du schaust einmal beim Existenzgründerportal vorbei, oder wendest dich an Privatunternehmen, die dich interessieren – denn auch da gibt es Unterstützung für Entwickler.

Du kannst aber auch an Wettbewerben teilnehmen, besonders in Bezug auf Apps und Anwendungen. Bei öffentlichen Hackathons können alle Teilnehmer ihre Fähigkeiten und Know-how zur Anwendungsentwicklung auf Basis von bereitgestellten Daten zeigen. Hackathons gibt es weltweit: Oft finden sie an Hochschulen in Kooperation mit Unternehmen statt. Aber auch die Politik treibt Hackathons an, zum Beispiel mit dem Data-Run des Bundesamts für Verkehr und Infrastruktur.

An Wettbewerben teilzunehmen, kann sich lohnen, wenn du ein Start-Up, eine gute App oder eine neue Geschäftsidee für bereits bestehende Anwendungen hast. Die Preise sind vielfältig und reichen von Geld- und Sachpreisen über Beratungsleistungen bis hin zu Finanzierungsunterstützungen.

Technik & Industrie

Wie packt man es, bei einem Tunnelprojekt nicht aneinander vorbei zu bohren? Oder: Warum steht das eigene Regal immer schief, ein 300 Meter hohes Bauwerk aber kerzengerade? Weil überall Geodäten im Spiel waren.

Klima & Umwelt

Was passiert wo, wenn es weiter wärmer wird? Was, wenn sich eine Kontinentalplatte weiter auf eine andere schiebt? Wie ändern sich unsere Lebensbedingungen, wenn wir so weiter machen - oder etwas ändern? Geodäten geben messbare Antworten.

Grund & Boden

Jeder hat schon Geodäten gesehen. Autofahrer bremsen, weil sie an (auffällige!) Radarkontrollen glauben. Kinder bleiben stehen und wollen von ihren Müttern auch eine grellbunte Sicherheitsweste haben. Aber was machen wir da überhaupt?

Apps & Mobilität

Früher meinte der Fahrlehrer nur "Bei der nächsten Gelegenheit rechts ab.". Das genügt heute keinem mehr. Sackgassen, neue Kreisel, Abfahrten, Gebäude - ein modernes Navi weiß einfach alles. Aber nur durch die Geodäten...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok